Haftungsausschlusserklärung

Brauereibesichtigung in der Bergmann Brauerei

Da es sich bei der Bergmann Brauerei um eine aktive Produktionsstätte  mit typischen Einbauten, Treppen, Gerätschaften und Verrohrungen sowie Leitungen handelt, bitten wir um Verständnis dafür, dass jeder Gast vor der Führung die am Eingang zum Lager ausgehängten und auf dem Ticket für die Führung gedruckten Haftungsausschlusserklärung zur Kenntnis genommen haben muss.

Das Betreten von Lager und Sudhaus geschieht auf eigene Gefahr. Der Aufenthalt innerhalb der vorher genannten Räume ist ausschließlich in der geschlossenen Gruppe und in unmittelbarer Nähe des Mitarbeiters der Bergmann Brauerei sowie ausschließlich auf den erkennbar hergerichteten Wegen erlaubt.

Mögliche Unebenheiten, möglicherweise umherliegende Materialien oder Stolperkanten sind zu beachten. Hinweisschilder und Anweisungen der Brauereiführer sind unbedingt zu beachten. Das Tragen von festem Schuhwerk wird empfohlen. Fotografieren ist für den privaten, nicht kommerziellen Zweck gestattet. Kommerzielle Fotoaufnahmen bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch die Bergmann Brauerei.

Die Teilnahme an der Brauereiführung der Bergmann Brauerei geschieht ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Sachschäden übernimmt die Bergmann Brauerei keine Haftung.

Mindestalter für die Teilnahme an der Brauereiführung beträgt 16 Jahre. Die Teilnahme an der Führung ist Personen nicht gestattet, die unter Alkohol-, Drogen- oder starkem Medikamenteneinfluss stehen.